Das EigenArt-Archiv: Rückblicke auf das Veranstaltungsjahr 2010

German Brass, Frauenkirche, Dresden

EigenArt bietet eine exklusive Busreise vom Do. 1. – So. 4. Juli 2010 nach Dresden zu einem Konzert des renommierten Blechbläser-Ensembles „German Brass“ in der Frauenkirche an. Das besondere Ambiente einer der schönsten Barock-Kirchen der Welt wird die Besucher schon vor Konzertbeginn begeistern.

 

German Brass gelingt das Kunststück, „Vielfalt in der Einheit“ zu schaffen, aus zehn Individualisten – hervorragenden Solobläsern deutscher Spitzenorchester – einen unverwechselbaren, einmaligen Gesamtklang hervorzuzaubern. Als Ensemble musiziert „GB“ kammermusikalisch transparent, doch zugleich mit einer sinfonischen Pracht und Dynamik, wie nur Blechbläser sie zu entfalten vermögen. Das Repertoire von German Brass umfasst alle Stilrichtungen und Gattungen von Bach bis Schostakowitsch, von Dixieland bis Bossa Nova. Es versammelt ungeniert Klassisches und Zeitloses, Ernsthaftes und Unterhaltendes. In seinen Konzerten pflegt und überwindet das Ensemble die Zweiteilung musikalischer Stile mit ebensoviel Professionalität wie Spiellaune: die Programme enthalten Arrangements klassischer Werke, aber auch Bearbeitungen und Kompositionen musikalischer Evergreens, die zum größten Teil speziell für German Brass arrangiert sind und dem typischen Sound sowie der technischen Brillanz des Ensembles besonderen Tribut zollen. Die von Ensemblemitglied Klaus Wallendorf ebenso unnachahmlich wie unterhaltsam moderierten Konzerte von German Brass sind ein sprichwörtliches Erlebnis.

 

Das speziell arrangierte Rahmenprogramm der Busreise beinhaltet u. A. eine Kerker-Mahlzeit in der Festung Königstein * eine Stadtrundfahrt per Doppeldeckerbus; alternativ einen Stadtrundgang im Szeneviertel „Neustadt“ * eine Fahrt mit der Schmalspurbahn * eine Besichtigung von Schloss Moritzburg * ein Konzert-Buffet mit Sektempfang sowie das kulinarische Highlight: Die „Sachsenprobe“ – eine Weinprobe mit Menü auf Schloss Wackerbarth in Radebeul.