Pee Dee River

Samstag, 24.09.2022  20:00 Uhr

Heimathaus Visselhövede
Burgstraße 3
27374 Visselhövede

Vorverkauf:
14 EUR
Vorverkauf ermäßigt:
11 EUR
Abendkasse:
15 EUR
Abendkasse ermäßigt:
12 EUR
Karten reservieren
Termin im Kalender speichern

Blues is a feeling, everything else is just style

Wir sind zurück! Zwei Jahre konnten wir nicht für Euch spielen. Wir haben das sehr vermisst. Aber jetzt sind wir zurück, stärker, motivierter - voller Träume. Der Blues ist ein Gefühle, alles andere ist nur eine Frage des Stils.

Pee Dee River präsentiert klassische und moderne Bluesnummern. Die Band zeichnet sich auf  der Bühne durch eine nicht abgesprochene spontane Kommunikation der Solisten aus, die sich, unterstützt durch einen fundierten Groove, zu immer neuen Ideen anstacheln. 

Hier entstehen Momente, die aus dem Innersten der Musiker kommen und sogleich vom Publikum als solche wahrgenommen und geschätzt werden.

Pee Dee River ist eine Bluesband aus Norddeutschland die seit fast 25 Jahren Auftritt. Konzerte im Radio (Deutschlandfunk, NDR), Erwähnung im Buch der Rekorde (kürzeste Welttournee), Preisträger beim Deutschen Pop & Rockpreis sind nur einige Highlights dieser langen Reise. Aktuelle Bilder sind von JHB Fotografie (Jan Hendrik Boer)

Wir präsentieren Euch die Band 2022

"Ali" Albert Lüdtke: Gitarre

Fritz "the Champ" Quante: Schlagzeug

"Blues Junior" Gerd Röders: Gesang, Bass

Sebastian "magic" Knoblauch: Saxophone, Keyboard, Percussion

Der Blues ist Live Musik und genau dieser haben sich die Musiker von Pee Dee River verschrieben. Wenn Blues "Junior" Röders seine Geschichten aus dreissig Jahren Bluestour erzählt, wenn Sebastian Knobloch über Minuten sein Keyboards zum glühen bringt, mit dem Saxophon durchs Publikum wandert oder mit der Perkussion Akzente setzt - dann merkt man vor allem, dass es den Musikern ernst ist. Ernst mit der Musik und mit der Lust diese zu genießen. So kommen die Soli auf der Gitarren von Albert Lüdtke so authentisch wie der Rhytmus des Drummers Fritz "the Champ" Quante - the Blues is allright singt das Publikum gerne mit.

Aber auch andere Musiker können dabei sein.

Lucia Zabinski-Klegin, Jakob Röders, Rüdiger Jockusch betrachten wir weiterhin als Teil der Familie!

Auch wenn alle weiß und norddeutsch daherkommen und der Gesang nicht so tief wie bei B.B.King oder Buddy Guy klingt, erlebt man doch, dass es möglich ist den Blues in Deutschland zu leben. Dafür steht die Band und deswegen macht es Spaß dort dabei zu sein.

https://www.peedeeriver.de/infos/ueber-uns/index.html