Sa 19.10.2019 | 20:00 Uhr

Duo Kastelewicz Hartl

Violine, Flügel, Bandoneon, Keltische Harfe und Gesang

Mit dieser Instrumentenkombination konzertiert das Duo in einer
vielfältigen musikalischen Mischung.

Im Zusammenwirken ausgesuchter Genres schaffen die Musikerinnen eine Synthese
aus greifbarer Sinnlichkeit und ätherischer Transzendenz. Mit Hingabe, Leichtigkeit
und Charme erklingen kraftvoll leuchtende Triosonaten von Bach, sinnlich
entfesselte Klangkaskaden von Astor Piazzolla, magisch verzaubernde französische
Filmmusik und mitreissende irische Folklore.

  • Virtuoser Barock und feuriger Tango Nuevo
  • Leichtklingende frühbarocke Passacaglien und farbenfrohe irische
    und keltische Musik
  • Lichtvolle barocke Ciacconas, sinnliche argentinische Tangos und
    verzaubernde französische Filmmusik

werden höchst professionell dargeboten von:

Anna Barbara Kastelewicz – Violine

Ihre musikalische Ausbildung als Violinistin erhielt Anna Barbara Kastelewicz an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin, der Guildhall School of Music and Drama in
London sowie der Indiana University in Bloomington/Indiana.
Anna Barbara Kastelewicz arbeitet als Solistin, Kammermusikerin und Konzertmeisterin. Mit Auftritten und Tourneen in Europa, Asien und Südamerika ist sie national und international präsent. Sie spielt Rundfunk-, Fernseh- und Tonträger-Aufnahmen ein. Ihr Repertoire
reicht von Renaissance bis Moderne, einschließlich Musical und Jazz.

Bettina Hartl – Gesang, Flügel, Bandoneon, keltische Harfe, Klavier

Als Solistin trat sie u.a. mit dem Helsingbørgs Symfoniorkester, dem Württembergischen Staatsorchester Stuttgart, dem Staatsorchester Braunschweig und der Magdeburgischen
Philharmonie auf. In Berlin und Magdeburg übernahm sie den Bandoneonpart in Piazzollas Tango-Oper Maria de Buenos Aires. Sie gastierte für mehrere Tangoshows am Herbst Theatre in San Francisco und anlässlich der ‘Latin American Cultural Week’ in New York.

Downloads

Die ICS-Datei können Sie herunterladen und damit den Termin automatisch in Ihren digitalen Kalender eintragen.


Bis zum Tag vor der Veranstaltung können Sie Karten zum Vorverkaufspreis bei deco & betten Röhrs, Große Straße 5 in Visselhövede erwerben. Am Veranstaltungstag gibt es Karten nur noch an der Abendkasse.

Wir bieten keinen Online-Kartenverkauf an. Per Mail an Opens window for sending emailshop(at)eigenart-vissel.de können Sie Eintrittskarten reservieren. Bitte geben Sie dazu Ihren Namen, Ihre Rufnummer, die Veranstaltung und die gewünschte Anzahl Karten an. Die Karten liegen an der Abendkasse zum Vorverkaufspreis für Sie bereit.

Oder reservieren Sie Ihre Eintrittskarten telefonisch bei unserer o. g. Hotline. Bitte geben Sie dazu Ihren Namen, Ihre Rufnummer, die Veranstaltung und die gewünschte Anzahl Karten an. Ihre Nachricht wird auf unserem Anrufbeantworter registriert und die Karten liegen an der Abendkasse zum Vorverkaufspreis für Sie bereit. Bitte sprechen Sie insbesondere Ihren Namen deutlich, das erleichtert uns die Arbeit.

Wir weisen darauf hin, dass Kartenreservierungen VERBINDLICH sind. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht abgeholte Karten in Rechnung stellen, wenn wir sie nicht anderweitig verkaufen konnten.

 

Heimathaus
Burgstraße 3, 27374 Visselhövede
Vorverkauf 14.00 EUR
Ermäßigt 11.00 EUR
Abendkasse 15.00 EUR
Ermäßigt 12.00 EUR

Zur VeranstaltungsübersichtZur Übersicht