Sa 09.02.2019 | 20:00 Uhr

Dieter Baumann

Baumann läuft halt (weil, singen kann er nicht)

Dieter Baumann, 5.000-Meter-Olympiasieger von 1992, zieht inzwischen als Kabarettist durchs Land. Der Schwabe gefällt mit Selbstironie und mit komödiantischem Talent, das ihn früher schon in Trainingslagern auszeichnete. 

Baumann läuft... Ja klar, werden Sie sagen. Was sonst soll Dieter Baumann auch sonst machen. Außer witzige Geschichten erzählen. Doch diesmal macht er beides, er erzählt beim Laufen – auf einem Laufband. So auf der Bühne, noch nie dagewesen. Zunächst scheint es nur um einen 100 Kilometer Lauf zu gehen, genauer zu laufen. Aber schnell wird klar, es geht Dieter Baumann um mehr. Frei nach dem Roman „die Einsamkeit des Langstreckenläufers“: „...dass ein jeder solcher Lauf ein Leben für sich ist – ein kleines Leben, weiß ich – aber ein Leben voller Elend und Glück und voller Ereignisse.“

So ist das Laufen. Voller Ereignisse, voller Glück und manchmal auch voller Elend. Und genauso ist dieser Abend, es ist ein Lauf auf der Bühne. Erleben Sie Dieter Baumann, selbstironisch, witzig, gestenreich, und ja, er tanzt sogar, an Stellen, an denen es scheinbar nichts zu tanzen gibt und vor allem: Baumann – läuft!

Wer erinnert sich nicht: Die Stimmen von Gerd Rubenbauer und Dieter Adler, den Leichtathletik-Reportern der ARD, überschlagen sich. Das olympische 5.000-Meter-Rennen in Barcelona 1992. Schlussrunde. Dieter Baumann gegen fünf Afrikaner. "Die Lücke ist da", schreit "Rubi". Baumann läuft hindurch und gewinnt . . . Dieter Baumann, der als Athlet die Zuneigung der Zuschauer besonders genoss, hat inzwischen eine neue Bühne gefunden uns ist mit immer neuen Programmen häufiger Gast auf der des EigenArt.

Pressestimmen:

Schwäbisches Tagblatt: „Bei Dieter Baumann fühlt es sich so an, also ob er für die Bühne geboren sei und nur zwischendurch etwas anderes gemacht hätte, um sich die nötige Fitness zu holen.“

Main-Echo: „Das Publikum darf an Baumanns Reise vom Olympiastadion auf die Kleinkunstbühne teilhaben – kein Abstieg, sondern ein konsequenter Lebensweg, um nach manchen Rückschlägen am Ende doch wieder ganz bei sich selbst und glücklich zu sein.“

Downloads

Die ICS-Datei können Sie herunterladen und damit den Termin automatisch in Ihren digitalen Kalender eintragen.


Bis zum Tag vor der Veranstaltung können Sie Karten zum Vorverkaufspreis bei deco & betten Röhrs, Große Straße 5 in Visselhövede erwerben. Am Veranstaltungstag gibt es Karten nur noch an der Abendkasse.

Wir bieten keinen Online-Kartenverkauf an. Per Mail an Opens window for sending emailshop(at)eigenart-vissel.de können Sie Eintrittskarten reservieren. Bitte geben Sie dazu Ihren Namen, Ihre Rufnummer, die Veranstaltung und die gewünschte Anzahl Karten an. Die Karten liegen an der Abendkasse zum Vorverkaufspreis für Sie bereit.

Oder reservieren Sie Ihre Eintrittskarten telefonisch bei unserer o. g. Hotline. Bitte geben Sie dazu Ihren Namen, Ihre Rufnummer, die Veranstaltung und die gewünschte Anzahl Karten an. Ihre Nachricht wird auf unserem Anrufbeantworter registriert und die Karten liegen an der Abendkasse zum Vorverkaufspreis für Sie bereit. Bitte sprechen Sie insbesondere Ihren Namen deutlich, das erleichtert uns die Arbeit.

Wir weisen darauf hin, dass Kartenreservierungen VERBINDLICH sind. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht abgeholte Karten in Rechnung stellen, wenn wir sie nicht anderweitig verkaufen konnten.

 

Heimathaus
Burgstraße 3, 27374 Visselhövede
Vorverkauf 14.00 EUR
Ermäßigt 11.00 EUR
Abendkasse 15.00 EUR
Ermäßigt 12.00 EUR

Zur VeranstaltungsübersichtZur Übersicht