Unsere Jubiläumskonzerte am 1. und 2.7.2011

 

Pee Dee River & The Ilhorns, wingenfelder:Wingenfelder, More Maids, Scala & Kolacnay Brothers legten sehens- und hörenswerte Auftritte hin. Die Bühne war ein echter Hingucker, die Tontechnik bot perfekte Klangqualität und das gesamte Ambiente war so, wie wir uns das in der Planung vorgestellt hatten. Leider lief der Vorverkauf schleppender als erwartet und an den Veranstaltungstagen sind aufgrund des schlechten Wetters nur sehr wenige Besucher an die Abendkasse gekommen. Im Endergebnis stellen wir fest, dass es phantastische Veranstaltungen waren, dass wir viel weniger Besucher hatten als kalkuliert - und dass wir ein gewaltiges Minus in der Kasse haben.  Den Fehlbetrag finanzieren wir privat vor. Wir analysieren, was wir hätten besser machen können. Und wir beschäftigen uns mit Planungen, wie wir aus der finanziellen Klemme heraus kommen können. Allein und aus eigener Kraft werden wir das allerdings nicht schaffen ...

Wir erleben in Visselhövede derzeit eine große Solidarität mit EigenArt und wir bekommen von vielen Seiten Zuspruch und finanzielle Unterstützung. Ersteres motiviert für die Zukunft und Letzteres erleichtert uns den Weg dort hin. Im Namen des Vereinsvorstandes bedanke ich mich bei allen, die uns in dieser schwierigen Situation helfen.

Natürlich muss ichr auch diese Stelle nutzen, um unser Spendenkonto 28 048 395 bei der Sparkasse Rotenburg-Bremervörde, BLZ 241 512 35 zu erwähnen. Wenn Sie im „Verwendungszweck” der Überweisung Ihre Adresse angeben, bekommen Sie eine Spendenbescheinigung.

(15.8.2011, Ralf Struck, 1. Vorsitzender)

 

Die Chronologie der Ereignisse folgt . . .