Freitag, 12.11.2010: Kunst & Kulinarisches

Zeytenklang - eine liederliche Zeitreise

Geboten wird ein abendfüllendes Programm, das sich von Walter von der Vogelweide über Oswald von Wolkenstein, das Lochheimer Liederbuch, Lieder des 30jährigen Krieges, barocke Lieder von Rathgeber und Bellman, Handwerkerlieder bis hin zu Frank Wedekinds Lautenliedern und Otto Reutters Couplets erstreckt. Der dadurch abgedeckte Zeitraum reicht von ca. 1200 bis exakt 1936! Gesungen wird in deutsch, mittelhochdeutsch, neuniederdeutsch, plattdeutsch, französisch, englisch und jiddisch. Begleitet werden der Gesang von Peter Siche und seiner Partnerin Michaela Rettkowskis von den Instrumenten Quinterna und Guitarre. Neben einigen ernsten Weisen gibt es viele Liebeslieder, Melancholie, handfeste Trinklieder und so manches zum Lachen.

Das Programm beinhaltet aber nicht nur die Musik, sondern Peter Siche lässt den Zuhörer auch an seinem Wissen über die Hintergründe der dargebotenen Lieder teilhaben, und entführt ihn damit vollends in vergangene musikalische Zeiten, wobei der Inhalt der Lieder immer noch modern ist.

Eingebettet wird der künstlerische Vortrag in ein erlesenes Buffet, das uns das Team vom Restaurant-Café NebenAn in bewährter Weise auftischen wird.