Samstag, 11.10.2008: Agathe – die irritierte Frau

Chanson-Kabarett mit Kristina Preiß

Aus der bunten Welt der Frauenmagazine...

Agathe, das Frauenmagazin - die Freundin für Brigitte, Petra und auch für Sie?
Lernen Sie mit Agathe sehr unterschiedliche Frauen kennen:

  • Die Lifestyle-Journalistin Viola liefert der Story zwischen Stress und Meditation den redaktionellen Rahmen.

  • Jacqueline - der ehrliche sächsische Wonneproppen - pflegt ihr Faible für Schönheit und Wellness.

  • Charlotte löst sehr leidenschaftlich Kreuzworträtsel und gesteht ihre unpassende Schwäche für Mode.

  • Die Gesine achtet nicht nur bei sich auf gesunde Ernährung und gibt ihre sexuellen Vorlieben preis.

  • Claudia plaudert über Diäten, Nachtisch-Rezepte und die Tücken des gemeinsamen Essens. Doch selbst ihr gehen gelegentlich – trotz bester Vorbereitung - wesentliche Dinge schief.

  • Madame Yvette begeistert sich für Leserinnenbriefe und tut mit französischem Charme ihre Meinung zu den Problemen anderer Leute kund: „Isch weiß nicht: wo ist le problème?“

  • Die begnadete und völlig zu Unrecht verkannte Pianistin und Beethoven-Freundin Elise findet das alles sehr oberflächlich.


    Diese und andere Themen – eben alles, was Frauenmagazine so wünschen - präsentieren Kristina Preiß (Stimme und Aktion) und Iris Paiska (Klavier).
    Regie: Mario Buletta.

    Kristina Preiß wirkte einige Jahre beim Hamburger Kabarett „Die Giftzwerge“ mit. Seit dem Jahr 2000 steht sie mit musikalisch-kabarettistischen Solo-Programmen auf der Bühne.

    Iris Paiska studierte Klavier und Klarinette und unterrichtet am Hamburger Konservatorium. Außerdem ist sie als Bühnenmusikerin in verschiedenen Ensembles tätig.